head image

Dr.-Ing. Fabian Nowak –
Ihr Kandidat für die Ober­bürger­meister­wahl 2024 in Bretten

Politik in Bretten

Herzlich willkommen auf meiner Webseite zum OB-Wahlkampf 2024 in Bretten. Nachfolgend sind alle relevanten öffentlichen Auftritte aufgeführt. Ausstehende sind unter Kalender aufgeführt.

22. April 2024

Jahreshauptversammlung ADFC

Der ADFC hat zur JHV ins Naturfreundehaus geladen. Aufgrund der interessanten Themen in Bauerbach wird mir voraussichtlich keine Teilnahme möglich sein.

22. April 2024

Ortshaftsratssitzung Bauerbach

Der Ortschaftsrat hat eine interessante Tagesordnung: Ausbau Windenergie und Stand zum Baugebiet. Die Pläne des Regionalverbands und die Antwort unserer Stadtverwaltung liegen öffentlich vor – nun werden wir sehen müssen, was daraus wird und wie wir es gestalten können.

21. April 2024

Wandertag in Bauerbach

Ich freue mich auf eine schöne mittlere Wanderung rund um Bauerbach, mit einem Kaffee vorher in der Mehrzweckhalle und netten Gesprächen mit Bürgerinnen und Bürgern. Bewegung und frische Luft tun uns allen gut, und unser Kraichgau ist ja wirklich schön. Mittelfristig werden wir ein paar Windkraftanlagen in der Landschaft stehen haben. Jetzt noch die Gegend genießen und lieber schon einmal sich gedanklich hier und dort darauf einstellen.

20. April 2024

150-Jahr-Feier Sängerbund

Unser Gölshäuser Gesangsverein feiert sein 150-jähriges Bestehen mit einem großen Fest in der Gymnastikhalle.

20. April 2024

23 Nisan Ulusal Egemenlik ve Çocuk Bayramı

Auf ein Mittagessen wollten wir zum türkischen Kinderfest. Da wir so herzlich empfangen wurden, blieben wir nicht nur zur Begrüßung, sondern schauten uns auch einige Aufführungen an. Den Anwesenden war es wichtig, Respekt gegenüber dem Gründer der türkischen Republik zu zeigen und auch sonst respektvoll miteinander umzugehen. Wir tauschten uns über Details und Vor- und Nachteile unterschiedlicher Bildungssysteme aus: Ein Schülerleben ohne Hausaufgaben – dafür viel mehr Leistungsdruck und frühe Festlegung auf ein berufliches Ziel, mit viel freiwilliger Nacharbeit.

20. April 2024

Flohmarkt Rinklingen

.

19. April 2024

Sportlerehrung

Wie auch in den Jahren zuvor ehrte die Stadt Bretten wieder verdiente Sportlerinnen und Sportler. Diese wurden dem Gemeinderat vorgeschlagen und dann auch vom Gemeinderat zur Auszeichnung genehmigt. Dieser feierlichen Rahmen zollt Sport und Fitness Anerkennung und soll zum eigenen Sport motivieren.

19. April 2024

Einweihung Feuerwehrhaus Bauerbach

Ab 17:00 wurde das modernisierte Feuerwehrhaus der Abteilung Bauerbach eingeweiht. Viel ausgehoben, betoniert, gemacht. Sehr viel Eigenleistung. Tolle Arbeit!

18. April 2024

Gespräche mit Fraktionen aus dem Brettener Gemeindetag

Alle Kandidaten sind gut beraten, die Fraktionen des Brettener Gemeinderats aufzusuchen. Im Idealfall sind auch weitere Mitglieder des Ortsverbands anwesend, um die Multiplikatoren-Wirkung zu verstärken. Allgemein lassen sich aber auch Stimmungsbilder und Interessenslagen einfangen. So habe ich mich heute mit den Fraktionen der FWV und der CDU im Rathaus getroffen.

18. April 2024

Preisverleihung Kunstwettbewerb der Melanchthon-Schülerpreis-Stiftung

Alle zwei Jahre wird der Kunstpreis von der Melanchthon-Schülerpreis-Stiftung vergeben. Einige Schülerinnen der Klassen 8-10 des Edith-Stein-Gymnasiums erhielten jeweils einen ersten Platz sowie der J2er Grundkurs einen Sonderpreis. Auch hervorragend waren Arbeiten von weiteren Schülerinnen und Schülern anderer Schulen.

17. April 2024

Ortschaftsratssitzung Neibsheim

Heute war ich auf der Sitzung des Ortschaftsrats Neibsheim. Top Thema Nummer 1: Planung der Windenergienutzung. Und auch sonst gab es einiges Interessantes zu berichten. Zwar gibt es immer wieder Zustimmung zu den Plänen der Verwaltung, die Sorge um den Umgang des Regionalverbands mit den Vorschlägen wächst aber stetig.

16. April 2024

Runder Tisch Integration

Eine besondere Veranstaltung mit Bürgerbeteiligung. An vier Ständen wurden unterschiedliche Aspekte der Integration beleuchtet. Alle Teilnehmenden haben aktiv mit- und zugearbeitet und Ideen und Anregungen dabei in Klein- und auch Großgruppen nebenher ausgetauscht. Klar wird dabei aber auch, dass es Menschen braucht, die die Integration aktiv unterstützen als Sprachlehrerin, Sporttrainer, Anleiterin, Begleiter, Formularausfüllerin o.ä.

16. April 2024

Gespräch mit dem TV Bretten

Heute erhielt ich eine Exklusiv-Führung über das Vereinsgelände und Einblicke in Historie und Vorhaben des TV Bretten. Dafür bin ich sehr dankbar und muss sagen, es gibt so einige Anliegen, die ich durchaus unterstütze, weil ich sie selbst viel positiver erleben durfte. Aktive Sportvereine halten uns Brettener Leute fit, stellen mögliche Freizeitaktivitäten dar und fördern das Miteinander. Mir liegt es am Herzen, dass die Vereine miteinander an einem Strang ziehen, denn insbesondere bei Kleinkindern und Kindern besteht nach den Corona-Jahren massiver Nachhol- und Aufbaubedarf, und auch sonst gilt es, die natürlichen Schwankungen der Interessenslagen auszugleichen. Dazu möchte ich etwa alle 2 Jahre alle Sportvereine an einen Tisch holen und gemeinsam beleuchten, wie die Auslastung, das Angebot, die Nachfrage und die allgemeine Lage sind.

15. April 2024

Gespräch mit dem Ortsvorsteher von Diedelsheim

Terminlich wird es zunehmend schwierig, mit einem gesamten Ortschaftsrat zu sprechen. Der Ortsvorsteher von Diedelsheim und ich sind da eher die Praktiker und haben uns daher zu zweit für zwei Stunden im Rathaus von Diedelsheim zusammengesetzt. Viel Informationsaustausch, viele Themen andiskutiert, und eine andere Sicht von Diedelsheim erhalten.

15. April 2024

Stadtspaziergang mit dem Ortsverein der Grünen

Vom Bahnhof über die Schießmauer und Viehmarkt zum Kirchplatz und Stadtmodell: Das war die Route des Stadtspaziergangs. Mein besonderes Anliegen dabei: Angst vor der Integration nehmen, zur Integration von Flüchtlingen ermutigen. Ghetto-Bildung vermeiden, nicht an vermeintlich hohen Zahlen aufhalten, sondern jetzt die Flüchtlinge aktiv integrieren. Sei es über Vereinsarbeit wie beim DAF oder über unsere städtischen Integrationsbeauftragten. Die Investition in die Integration wird sich in vielerlei Hinsicht lohnen.

14. April 2024

Frühlingsfest beim OGV Bauerbach

Schön, dass derzeit so viele kleine Festchen sind. Da gibt es Mittagessen, Kuchen und einen Ausflug ins Grüne – alles auf einmal! Bei bestem Aprilwetter machten auch wir uns auf und genossen Schokotorte und Obstkuchen bei Gesprächen mit Bürgerinnen und Bürgern und natürlich Vereinsvorständen.

13. April 2024

Radtour mit dem ADFC

Gerne wollte ich an der Ausfahrt nach Königsbach zum Eisessen mitfahren. Ging auch gut los, bis zum Ortsende Brettens. Rost am Splint zur Sicherung der Bremsbeläge. Und dabei war der letzte Fahrradcheck nicht lange her. Passiert. Darum: demnächst Fahrrad--Vor-Check auf dem Marktplatz!

13. April 2024

Brettener Ausbildungstag

Für unsere Schülerinnen und Schüler vor Ort und gleichermaßen für die Unternehmen in der Region richtet die Stadt Bretten den Ausbildungstag im Hallensportzentrum in Grüner aus.

12. April 2024

Spielenachmittag am ESG

Als Schulkindvater und begeisterter Brett- und Gesellschaftsspieler habe ich es mir nicht nehmen lassen, auch nach einer erfolgreichen Veranstaltung zuvor die Schulgemeinschaft mitzuerleben und meine Familie sich integrieren zu sehen. Klassiker wie Scotland Yard und viele andere Spiele trugen zur Beschäftigung und Erheiterung der anwesenden Schülerinnen und Schüler sowie der anwesenden Lehrkräfte und Eltern bei.

12. April 2024

Informationsveranstaltung zu Umbau Schwandorf-Grundschule und Schwimmhalle

Wie von mir im Gemeinderat öffentlich eingefordert, hat die Verwaltung sich um Öffentlichkeitsarbeit bemüht. Beim digitalen Auftreten mit Beamer und Laptop lässt sich noch mit ganz einfachen Mitteln viel nachschärfen, ohne ansatzweise Mitarbeiter bloßzustellen. Ganz im Gegensatz, es ist so leicht, dass alles rund läuft. Nächstes Mal noch mit Mikrofon, dann können auch die Fragen der Zuhörerschaft verstanden werden. Ein Auftakt ist gemacht, und jetzt müssen wir unseren eigenen Leuten die Auftritte noch einfacher gestalten.

Danke an den Architekten Marcus Weiss für seine Geduld und die geleistete Arbeit.

11. April 2024

Ortschaftsratssitzung Gölshausen

Zwei wesentliche Punkte: Befreiuung eines Bauvorhabens von einzelnen Festlegungen im Bebauungsplan – das Projekt kann nun starten – und Information über die geplanten Ausweisungsflächen für Windkraft. Ich unterbreitet emeine Einschätzung, dass die Vorlage so vom Regionalverband nicht genehmigt werden wird und dass wir andere Technologien werden nutzen müssen, um den Strom zu speichern und in Hochlast-Zeiten abrufbereit zu halten. Beispiel dafür kann die Wasserstoffinsel in Öhringen sein.

11. April 2024

Gespräch mit dem Ortschaftsrat Büchig

Über die frühzeitig eingegangene Einladung des Ortsvorstehers von Büchig habe ich mich sehr gefreut. Viele der Anliegen sind für mich als Gölshäuser nachvollziehbar, und viele interessante Anregungen und auch Problemstellungen spezifisch für Büchig konnte ich mitnehmen.

10. April 2024

Treffen mit der BI Pro Rechbergklinik

Das heutige Treffen mit der Bürgerinitiative Pro Rechbergklinik stand unter den Motti „Ärztehaus” und Gesundheitsvorsorge bzw. medizinische Versorgung.

Die Versorgungslage in Bretten ist nicht rosig: Unser Rettungshubschrauber landet auf dem Sportplatz in Rinklingen, Ärzte wandern in Nachbargemeinden ab und in der Stadt ist eine Diskussion um Quersubventionierung entbrannt. In einer gut vorbereiteten und gut geführten Diskussionsrunde konnten einige Themen von unterschiedlichen Blickwinkeln betrachtet werden.

Subvention per se ist als solche nicht schlecht, wenn der freie Markt es nicht zu regeln oder zu leisten vermag. Moderne Arztpraxen in attraktiver Lage werden bevorzugt, während Großgeräte klassischer- und sinnigerweise eher in Nähe von Krankenhäusern zu finden sind. Unsere Geburtsstation werden wir wohl nicht mehr wiedererlangen, obwohl es wirklich wünschenswert wäre und Brettens Stellung als Mittelzentrum weiter festigen und gerecht würde. Die kommenden Jahre werden zeigen, wo die Kassenärztliche Vereinigung (KV) umschwenkt, wo alles beim Alten bleibt, und welche Wege wir werden gehen müssen in Bretten, um eine gute medizinische Versorgung zu gewährleisten und so Bretten lebenswert zu halten. Dies ist zumindest mein oberstes Ziel: Bretten zukunftsfähig gestalten.

7. April 2024

Mittagessen und Kükenschau beim Kleintierzuchtverein

Letztes Jahr war es etwas ungemütlich und das Fett angebrannt. Dieses Jahr war super Wetter und wir konnten zu unserem Mittagessen radeln. Nach etwas anfänglicher Begutachtung der unterschiedlichen Hühnerrassen und ihrer Brut sowie der Hasen widmeten wir uns den leiblichen Dingen. So gestärkt erkundeten wir das Außengelände und entdeckten einiges Neues, was es im letzten Jahr nicht zu sehen gegeben hatte.

Klares Ziel war, einfach mal einen authentischen Familienausflug vor Ort zu machen und die Leute vom ganzen Wahlkampfgeplänkel respektvoll zu verschonen.

6. April 2024

Nachmittagsfahrradcheck

Sicherheit zählt. Für uns und für andere. Immer wieder ist es nötig, unsere Gefährte zu überprüfen. Reifen, Bremsen, Licht. Das Bewusstsein dafür möchte ich schärfen und werde demnächst einen Stand am Marktplatz haben, wo Sie und Ihr die Fahrräder zeigen sollen, und wir notieren gemeinsam, was wohl akut oder demnächst mal zu warten wäre.

5. April 2024

Richtfest des Gesundheitszentrums auf der Sporgasse

Endlich war es soweit: Verwaltung, Gemeinderat und einige Nachbarn konnten endlich Richtfest auf der Sporgasse feiern. Der Kubus ist nun erkennbar, reichlich Platz für Ärztinnen und Ärzte vorhanden. Vielleicht ist eines Tages ja sogar unser genossenschaftliches medizinisches Versorgungszentrum zumindest in Teilen im Gesundheitszentrum vorzufinden.

4. April 2024

Bekanntgabe meiner Kandidatur

Online ist es bereits lesbar:

„Ja, ich will ... Bretten zukunftsfähig machen!”.

[Links: Artikel in der BNN|Kommentar/Meinung in der BNN]

2. April 2024

Hocketse in Büchig

Über die Ankündigung einer Hocketse in Büchig habe ich mich sehr gefreut. Das Wetter hatte aufgeklart, und so waren doch einige Bürgerinnnen und Bürger Büchigs mit verschiedenem Alter gekommen. Wir haben uns über die Energiewende, den Ausbau von Freiflächen-Photovoltaik und Windkraft, die Schulsituation und das schöne Leben in Büchig sehr gut unterhalten. Vielen Dank auch an den Ortsvorsteher, Herrn Vollers, für seinen Einsatz im Dorf. So stelle ich mir die Arbeit der Ortsvorsteher vor und freue mich auf weitere positive Erlebnisse in den anderen Stadtteilen.

1. April 2024

Ostercafé in Bauerbach

Wie schon vor vielen Jahren zog es uns zu den lokalen Vereinen in den Stadtteilen. Was züchten sie, wie sind sie aufgestellt, wer ist dort im Verein aktiv? Allen Kindern hat es gut gefallen, da Küken zu halten waren und Hasen zu streicheln. Geschmeckt hat es uns auch.

23. März 2024

Chorchester in Büchig

Unsere Stadtteile leben! Nachdem vor einer Woche bereits der Musikverein Neibsheim ein tolles Konzert zum Besten gegeben hat, steht auch Büchig dem in nichts nach. Ganz im Gegenteil, hier wurde ersichlich, was entstehen kann wenn Grenzen zwischen Gedankverein und Musikverein ignoriert werden und stattdessen gemeinsam geprobt und organisiert wird. Es sind die Proben und Auftritte für die Vereinsmitglieder, die das Leben in den Stadtteilen so wertvoll machen, und es sind gleichermaßen die Aufführungen, welche das Dorf fürs Publikum weit über den Stadtteil hinaus interessant machen.

23. März 2024

Markteinkauf

Wannimmer möglich, versuche ich, von lokalen Betrieben und Bauern Lebensmittel zu erwerben. Eine Mairübe oder Karotten von hier mit kurzen Transportwegen, Kontakt zu den Erzeugern, gepaart mit wertvollen Zubereitungstipps und auch Fachgesprächen über den Anbau von Obst – das ist eine ganz andere Qualität als der Schnelleinkauf beim Discounter.

22. März 2024

After-Work-Party vom KULT e.V.

Eine schöne After-Work-Party mit Thomas Brockmann, vielen Leuten aus Gölshausen und sogar ehemaligen Kollegen von der Uni als Gästen. Ein gelungenes Fest, wo ich mich gerne mit netten Leuten und guter Musik von Thomas Brockmann aufgehalten habe.

19. März 2024

Gemeinderatssitzung

Wie bereits mehrfach angekündigt wurde und zu lesen war, wurde in dieser Sitzung der Termin der Wahl eines oder einer neuen Oberbürgermeisters oder Oberbürgermeisterin festgelegt. Bei der Abstimmung dieses Tagesordnungspunktes habe ich nicht mitgestimmt.

19. März 2024

Osterkorb-Aktion für den Brettener Tafelladen

Ein dickes Ei war es nicht, eher von der harmlosen Sort ... Taschentücher und Küchenpapier, mehr versteckte sich gar nicht hinter dem Ei der Stadtbücherei. Dennoch eine gelungene und einfache Aktion, hoffentlich wurden viele dieser Ostereier verkauft.

16. März 2024

Frühjahrskonzert des Musikverein Neibsheim

Ein wunderschönes Konzert durften die Zuhörerinnen und Zuhörer erleben. Perfekt organisiert mit Getränkeständen und Snacks, Ansagen, Moderation, Einbindung der Jugend, klassische und ultra-moderne Stücke – alles da gewesen!

16. März 2024

Informationsstand über samenfeste Sorte

Bereits seit einigen Jahren säen wir privat samenfeste Sorten aus. So gewinnen wir jedes Jahr mehr und mehr Samen für Radieschen, Tomaten und sogar Blühwiesen. Entsprechend motiviert war ich für den Einsatz auf dem Informationsstand

16. März 2024

Arbeitseinsatz beim AK Streuobst für die NAJU

Als Mitglied des AK Streuobst beim NABU Bretten und als begeisterter Verfechter und Unterstützer der NAJU kam ich sehr gerne zum Arbeitseinsatz zum Schneiden der Obstbäume. Ein wenig hier und dort mitanpacken und dann mit einem anderen Mitglied zusammen einige Bäume gepflegt.

11. März 2024

Mitgliederversammlung Freundeskreis

Um die ganzen neu angelaufenen Sachen im Freundeskreis am Laufen zu halten und danach die nächsten Schritte gehen zu können, war schon wieder eine Mitgliederversammlung vonnöten. Das Bistro wird seitens der Vorstandschaft ordentlich geführt, die Satzung erneuert, Gespräche mit der Stadtverwaltung geführt, Haushaltspläne erstellt, Webseite mit E-Mail-Adressen aufgezogen und Datenschutz zieht auch noch ein. Wir sind auf einem sehr guten Weg und es macht Spaß, das alles wachsen und entwickeln zu sehen.

9. März 2024

Kinderflohmarkt mit Fahrzeugmarkt

Als begeisterter Radfahrer habe ich bereits im Kindesalter die ersten Kenntnisse hinsichtlich Fahrradreparaturen angeeignet und im Laufe der Schul- und Studiumszeit kontinuierlich verbessert, weshalb ich seit Anbeginn meines Mitwirkens im Förderverein der Grundschule Gölshausen e.V. für die Beratung beim Gebrauchtradverkauf verantwortlich zeichne. Passt der Preis, stimmt die Sattelhöhe, läuft die Kette sauber, gibt es keinen Achter, ist noch etwas nachzuziehen?

8. März 2024, 18:30 Uhr

Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Bretten

In Bauerbach wird unter Mitwirkung lokaler Vereine wie dem KULT e.V. die Jahreshauptversammlung ausgerichtet, zu der ich natürlich sehr gerne erscheine. In Bretten hat man sich vor Jahren für eine dezentrale Struktur bei der Feuerwehr entschieden, die vor allem auf freiwilliger Leistung basiert. Und bis jetzt funktioniert das Konzept auch. Daher ist es wichtig, an dieser jährlichen Veranstaltung teilzunehmen und das Engagement zu erfahren, aktuelle Probleme, Vorstandschaft, und hoffentlich von wenigen Einsätzen zu hören.

8. März 2024, 17 Uhr

ADFC-Veranstaltung: Sichere Schulwege

Der ADFC Bretten hat Herrn Herminko Katzenstein, MdL, zur gemeinsamen Befahrung einiger für Schulwege relevanter Stellen eingeladen. Die gelben Westen waren wunderbar sichtbar und die Expertise von Herrn Katzenstein sehr hilfreich und vielleicht sogar schon kurzfristig konstruktiv.

3. März 2024

Einweihung Gemeindehaus Stiftskirche

Wie in der Zeitung angekündigt, werde ich der Einweihung des neuen Gemeindehauses beiwohnen. Ob als Gemeinderatsmitglied, stellvertrender Ortsvorsteher Gölshausen, OB-Kandidat ...

2. März 2024

Arbeitseinsatz NABU im Obstsortenparadies

Einige Bäume müssen geschnitten werden. Daher ruft der AK Streuobst zum Arbeitseinsatz auf. In wenigen Stunden kann hier viel bewirkt werden, um dann wieder Obst für das Streuobstfest zu haben und somit zur Kulturpflege ganz nebenbei beizutragen.

1. März 2024

Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr, Abteilung Bretten

Wie auch in den dörflichen Stadtteilen, richtet die Abteilung Bretten ihre Hauptversammlung aus. Sie ist ein wenig stärker aufgestellt und verfügt über eine Schlauchreinigungsanlage, über Bundes-Freiwilligen-Dienstler und zahlreiche Abrollbehälter. Dementsprechend ist es gut, dass wir als Mitglieder des Gemeinderats auch immer zu dieser Abteilung eingeladen werden.

Besonders gefreut hat mich dieses Jahr, aktiv den Wahlen vom Stellertreter und anderen Posten beizuwohnen und obendrein zusammen mit Frau Stadträtin Elskamp als Wahlhelfer zu fungieren. So haben auch wir als gewissermaßen Externe unseren Beitrag zur Versammlung geleistet.

Ende Februar 2024

Migration Webseite zu regionalem Provider

Gerade noch vor Anlauf der Wahlkampfphase gelang es mir binnen weniger Tage, für unseren Tischtennisclub in Gondelsheim zu einem anderen Provider zu wechseln. So spart der Verein nicht nur Geld, sondern kann nun obendrein eine Cloud-Lösung nutzen mitsamt sauberen SSL-Zertifikaten.

[Link]

24. Februar 2024

Gedenktag 2 Jahre Ukraine-Krieg

Anlässlich des mittlerweile zweiten Jahrestags des Angriffskriegs Russlands auf die Ukraine nahm ich, auch stellvertretend für die Grüne Fraktion, an den zwei Mahnwachen teil und sprach auch einige Worte.

Es muss klar sein, dass derzeit Russland stark autokratisch unterwegs ist und auch weiterhin sein wird, auch ohne Putin. Daher müssen wir jetzt zusammenstehen und Einhalt gebieten. Für freie Meinungsäußerung in Europa.

#StandUpForUkraine

[Artikel in der BNN]

22. Februar 2024

Ortschaftsratssitzung

Eine weitere Sitzung des Ortschaftsrats. Thema dieses Mal: Zusammenarbeit mit Vereinen, Organisation Dorffest, Abfrage verschiedene Bedarfe, Vorstellung aktuelle Pläne seitens Stadtverwaltung und Möglichkeiten fürs Dorf.

20. Februar 2024

Gemeinderatssitzung

Die nächste Gemeinderatssitzung steht bereits auf dem Plan. Inhaltlich ist noch nichts konkret bekannt, es ist aber denkbar, dass die kommende Oberbürgermeisterwahl im Rahmen der Sitzung terminiert werden soll.

17. Februar 2024

Verleihung des Internationalen Melanchthonpreises

In den vergangenen Jahren habe ich bereits mehrfach an den Preisverleihungen teilgenommen. Es ist recht faszinierend, was um die Person Philipp Schwarzerds, genannt Melanchthon, noch geforscht werden kann und was er zu Lebzeiten alles geleistet hat. Wir müssten in Bretten eigentlich den Humanismus noch viel weiter in die Welt hinaustragen, und sollten es als Auftrag zu Ausbildung und Wissensausfbau sowie für ein friedliches Miteinander verstehen.

Der diesjährige Preisträger hat passend dazu zu dem Beitrag Melanchthons zur Geschichtsbildung promoviert.

11. Februar 2024

Seniorenfasching in Bretten

Ich werde in mittlerweile altgewohnter Manier wieder am Seniorenfasching teilnehmen. Wahrscheinlich werden der Herr Oberbürgermeister und ich wieder die zwei einzigen aus dem Kreise des Gemeinderats sein.

10. Februar 2024

Kinderfasching in Gölshausen

Bereits seit 7 Jahren darf ich am Gölshäuser Fasching mitwirken. Meistens an der Anlage, immer bei Auf- und Abbau und auch ansonsten als Springer, Mithelfer sowie natürlich als Organisator dabei. Dieses Jahr gelang uns eine der besten Faschingsveranstaltungen mit wirklich gutem Programm, ordentlich Musik und reichlich Essensauswahl. Dank an das gute Organisationsteam und die zahlreichen Helfer und Kuchenspenden.

5. Februar 2024

Vorstandssitzung Freundeskreis

Als Mitglied des Vorstands des Freundeskreises des Edith-Stein-Gymnasiums e.V. nehme ich an den anfallenden Sitzungen selbstredend teil. Meine Aspekte sind dabei im Wesentlichen sinnvoller und fairer Einsatz der monetären Resourcen, aber auch Beratung im Allgemeinen und hinsichtlich der Digitalisierung im Speziellen. Das Webhosting habe ich bereits aufgesetzt und auch den Flyer in eine Vorlage für das Content Management System (CMS) umgesetzt. Die inhaltliche Gestaltung übernimmt eine weitere Person, so dass hier bereits ansatzweise auch ein 4-Augen-Prinzip gefahren wird.

3. Februar 2024

Gegendemonstration zu einer politischen Veranstaltung

In der Jahnhalle Brettens sollte eine politische Veranstaltung stattfinden, wo rechtsextreme, rechtsradikale, faschistische Meinungen geäußert würden. Dazu haben zahlreiche Gruppen, allen voran Jusos und SPD, zu einer Gegendemonstration aufgerufen. Der ganze Stadtpark war voll, und laut Live Ticker war der Lärm der Demonstration auch innerhalb der Veranstaltung hörbar. Gut so, denn das war die Absicht. Erstaunlich, dass von denjenigen, die keinen Platz in der Halle erhalten hatten, nur sehr wenige unmittelbar den Rückzug antraten, sondern erst einmal die Gegendemonstration mit ihren Smartphones filmen mussten und sich dann als Anhänger zwar nicht inszenierten, wohl aber vor der Halle zur Schau stellten.

2. Februar 2024

Fasching in Gölshausen – Helferschicht bei der Getränkeausgabe

Der Ortschaftsrat war eingeladen worden, als Helfer am Freitag Abend anwesend zu sein. Dem sagten wir Ortschaftsräte natürlich zu und so verbrachte ich meinen Abend hinter der Getränketheke. Dabei war es glücklicherweise möglich, nahezu uneingeschränkt die Veranstaltung wahrzunehmen. Der Ortschaftsrat Gölshausen funktioniert sehr gut, das ist mal sicher.

31. Januar 2024

Gemeinderatssitzung

Eine lange Gemeinderatssitzung stand uns Mitgliedern des Gemeinderats bevor und natürlich auch den anwesenden Zuhörern (alle männlich!) sowie den Verwaltungsmitarbeitenden. Auf der Tagesordnung standen 14 öffentliche Tagesordnungspunkte (sogenannte TOPs).

28. Januar 2024

Neujahrsempfang der Brettener Grünen

Dieses Jahr empfingen der Ortsverband und die Fraktion der Brettener Grünen ihre Mitglieder und Besucher wie auch die Herren Oberbürgermeister Wolff und Bürgermeister Nöltner im Gemeindesaal in Dürrenbüchig. Als weitere prominente Gästin aus der Politik war ebenso Andrea Schwarz, MdL, gekommen. Die Kommunalwahl steht an, und dies war spürbar. Ebenso bereits langsam spürbar: die diesjährige Wahl eines Oberbürgermeisters. Von weiblichen Bewerberinnen spricht derzeit niemand, aber das kann sich noch ändern.

25. Januar 2024

Vororttermin mit NABU und Stadtverwaltung

Das alte Ortseingangsschild an der alten Eppinger Straße in Richtung Industriegebiet soll der NABU für den Ortschaftsrat umgestalten. Angedacht sind Nistmöglichkeiten für Wildbienen, aber auch eine entsprechende Bepflanzung mit Frühblühern. Auf dem alten Wasserspeicher mit Fledermausdomizil drin soll zudem ein Biotop in Zusammenarbeit mit der Gärtnerei Mohr aus Gondelsheim und mit der Brettener NAJU errichtet werden.

24. Januar 2024

Tischtennisspiel in Gondelsheim

Zwar konnten wir nicht so fulminant wie im letzten Spiel starten, aber dennoch ein 5:5 erreichen. Schade, dass ich dem einen Gegner nicht noch den 2. Satz abgenommen habe; dann wäre dort motivationsbedingt ein Sieg drin gewesen.

19. Januar 2024

Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Bretten, Abteilung Gölshausen

Als Ortschaftsräte sind wir auch stets zur JHV eingeladen und erscheinen dort im Rahmen unserer zeitlichen Möglichkeiten. Die Feuerwehr im Dorf ist recht aktiv und hat insbesondere eine hervorragende Jugendarbeit vorzuweisen.

18. Januar 2024

Tischtennisspiel auswärts in Jöhlingen

Persönlich lief es schlecht an diesem Abend, aber für die Mannschaft sprang dennoch ein Unentschieden raus. Immerhin haben wir mit zwei gewonnenen Doppeln einen starken Auftakt hingelegt.

16. Januar 2024

Demo gegen rechts

Auf der Demo gegen rechts auf dem Brettener Marktplatz habe ich natürlich teilgenommen, wie auch den Bildern in der lokalen Presse zu entnehmen war. Auf einen Wortbeitrag habe ich verzichtet, obwohl ich einen ergreifenden Text zu Händen hatte. Denn in Anbetracht der Kälte war die Motivation unter den Demonstrierenden gering, daher waren wohl auch nur wenige Hunderte erschienen. Schade eigentlich, hätte echt mehr sein dürfen.

14. Januar 2024

Neujahrsempfang der Stadt Bretten

Das musste ja so kommen: Kaum gibt der amtierende Oberbürgermeister öffentlich erneut seine frühzeitige Pensionierung bekannt, da spricht auch schon der Wittenberger OB von mindestens drei mit den Hufen scharrenden Kandidaten. Nun, ab hier musste ich vereinzelt dazu stehen, dass ich mich auch sehr für eine Kandidatur als Oberbürgermeister interessiere.

[Kraichgau News]

13. Januar 2024

Glühweinfest des DRK-Ortsverbands Gölshausen

Der Ortsverband Gölshausen des DRK hat wieder sein Glühweinfest ausgerichtet. Die Kunde von der „Abdankung” des Herrn Oberbürgermeister Wolff hatte zu diesem Zeitpunkt bereits ihre Runde gemacht. Entsprechend wurde wiederholt seitens der Bevölkerung nach einer möglichen Kandidatur meiner Person hinsichtlich der dann anstehenden OB-Wahl gefragt.

13. Januar 2024

Arbeitseinsatz des NABU in der Großmulte

Zum Schutz der Streuobstbäume und zum Fördern der Belichtung haben wir die südlich liegende Hecke abschnittsweise etwas auf Stock gesetzt. Das Schnittgut wurde nicht abgetragen, sondern für Heckenbrüter, Eidechsen und hoffentlich weitere Tiere in etwas verkleinerter Form wieder in die Hecke eingebaut. An sich könnte die Hecke sogar noch mehr Rückschnitt vertragen, doch dies ist personell nicht bewältigbar. Prinzipiell kann jeder Abschnitt alle drei Jahre auf Stock gesetzt werden, und zwar wechselweise mit anderen Abschnitten, um der Natur immer genug Ausweichmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe zu bieten.

12. & 13. Januar 2024

Haushaltsklausur der Stadt Bretten

Bereits zum fünften und somit zum letzten Mal in dieser Legislaturperiode 2019-2024 nahm ich an der Haushaltsklausur teil. Wesentlich sind sicherlich die verbesserte Lage hinsichtlich der Einnahmen aus der Gewerbesteuer und demgegenüber die Rücklagenbildung, um die Schwankungen für die Zahlungen zum Finanzausgleich (FAG) in den nächsten Jahren etwas einfangen zu können. Dies wird uns als Stadt insbesondere mehr finanzielle Stabilität und Planbarkeit im Hinblick auf die anstehende Gartenschau bieten.

6. Januar 2024

Neujahrsempfang der SPD Bretten

Immer wieder gerne nehme ich am Neujahrsempfang der SPD Bretten teil. Interessante Menschen, gutes Ambiente, entspannte Gespräche und etwas Politik. Eine gute Mischung zum Jahresanfang.

24. Dezember 2023

Weihnachtssingen in Seniorenheimen

Immer wieder schön, wenn eine kleine Truppe von Mitarbeitern der Stadtverwaltung, des Gemeinderats und einige Angehörige für die Bewohner der Seniorenheime singen. Klares Highlight dieses Jahr war Olaf der Flipper, dessen Autogramm hoch im Trend bei den Bewohnerinnen der Seniorenheime lag.

[BNN-Artikel]

21. Dezember 2023

Dorfweihnacht in Gölshausen

Der Gölhäuser Bürger- und Musikverein führt jedes Jahr zahlreiche tolle Aktionen durch. Eine dieser Aktion ist die Dorfweihnacht, wo sie unterm Weihnachtsbaum am Rathaus oder in Wohngebieten einige Weihnachtslieder spielen. Da war ich gerne dabei, auch wenn ich aufgrund von weiteren Verpflichtungen nicht jeden Auftritt wahrnehmen konnte.

[Bildersammlung]

19. November 2023

Volkstrauertag

Da ich, ausgenommen die Zeit mit Corona-Beschränkungen, an den Volkstrauertagen immer teilnahm und teilnehme, war es dieses Mal an mir, eine Rede zu halten. Unterstützt wurde die Ausrichtun des Volkstrauertags von unserem Bürger- und Musikverein. Dennoch waren leider nur sehr wenige Menschen anwesend, um an diesem doch recht bedeutsamen Tag sih für eine Stunde in die Friedhofskapelle oder zumindest nach draußen unters Vordach auf dem Friedhof zu begeben. So wird es weiterhin ein schwieriger Weg sein, jungen Menschen das Leid von Krieg nahezubringen und sie für Frieden in der Welt zu begeistern.

7. & 8. Oktober 2023

Musical „Alice alive!”

Das Edith-Stein-Gymnasium hat die Eltern aufgefordert, am Musical mitzuwirken. Nachdem ich das schon zu Schulzeiten gemacht habe und auch meine Kinder dazu motivieren wollte, zumal meine Frau ohnehin teilnehmen wollte, ergriff ich diese wunderbare Gelegenheit, die eigene Belastbarkeit und Leistungsfähigkeit auszutesten. Sozusagen ein Probelauf für eine mögliche Kandidatur, denn neben den Proben galt es auch die Lieder und den Sprechtext auswendig zu lernen, Performances einzustudieren mitsamt Umbau des Bühnenbilds während der Veranstaltungen. Was soll ich sagen, beide Veranstaltungen wurden ein voller Erfolg, in allen Fällen ist Alice am Krankenhausbett doch noch aufgewacht und ich als Einsiedler musste allein in der Parallelwelt zurückbleiben ohne meine Tochter.

Insgesamt war das Jahr der Zusammenarbeit mit Schülerinnen und Schülern von Klasse 6 bis J1 hauptsächlich eine ganz tolle Erfahrung. Die Schulgemeinschaft am ESG ist unglaublich toll, und auch die Expertise der Lehrerinnen hat mich staunen lassen.

[Bericht auf kraichgau.news]

7. Oktober 2023

Streuobstfest in Gölshausen

Bereits zum dritten Mal habe ich mit dem Förderverein der Grundschule Gölshausen das Streuobstfest veranstaltet. Das Beibehalten der Streuobstkultur, das Rantragen an unsere Kinder, und das Beibehalten des Saftmobils in Gölshausen sind mir persönlich wichtige Ziele. Und als Mitglied der Streuobstinitiative konnte ich zumindest vormittags dort auch die Schicht übernehmen; habe aber auch beim Versaften des Grundschulobsts aktiv mitangepackt.

4. Oktober 2023

Besuch der Klimaarena Sinsheim

Die Stadtverwaltung hat den Gemeinderat in die Klimaarena eingeladen. Ziel war unter anderem, dem Gemeinderat klar zu machen, dass der Klimawandel da ist, dass Anpassungen erfolgen müssen, dass es kein „Weiter so” mehr geben kann.

16. September 2023

Feuerwehrfest in Gölshausen

9. September 2023

Oktoberfest in Gölshausen

Traditionell richtet jedes Jahr der Bürger- und Musikverein in Gölshausen ein Oktoberfest aus. Und traditionell darf der Ortschaftsrat auch nicht dabei fehlen. Zudem handel es sich in Gölshausen dabei auch gewissermaßßen um ein Social Event, bei dem auch schon die Kinder und Jugendlichen sich entsprehend kleiden.

22. – 26 August 2023

Radtour mit dem RSC Bretten nach Bellegarde

Eine einmalige Chance hat sich für mich ergeben, eine Rennradfahrt ins Jura-Gebirge zu unserer Partnerstadt Bellegarde sur Valserine mit dem RSC Bretten zu machen. Alle Informationen dazu finden sich unter den Links beim RSC Bretten und auch im Amtsblatt. Vielen Dank noch mal an den RSC, die Mitfahrer und Begleitung sowie an die Verwaltung von Valserhône und Brettens.

[Links: RSC Bretten|Amtsblatt Stadt Bretten]

5. August 2023

Nuclearban Radmarathon

Zusammen mit einem Brettener Bürger und dem amtierenden BM bin ich von Bretten auf nach Lingenfeld mit dem Rennrad gefahren, um dort die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Radmarathons zu treffen und gemeinsam mit ihnen die Rückfahrt nach Bretten anzutreten. Im großen Feld und auf Bundesstraßen war die Rückfahrt wesentlich einfacher. Interessant dabei war die Begleitung durch die unterschiedlichen Landespolizeien und auch wie schlecht bauliche Übergänge auf manchen Brücken gemacht sind.

[Links: Presseartikel Stadt Bretten|Flickr]

Diese Webseite verwendet keine Cookies und kein Tracking. Daher sehen Sie hier auch kein störendes Cookie-Popup.